Workshop „Security for Safety“

anapur vereint Kompetenz aus den Bereichen IT und Automatisierung und kann sowohl im Bereich Functional Safety als auch in der IT-Security auf jahrelange Erfahrung zurückblicken. Seit mehr als 10 Jahren organisieren wir erfolgreich Veranstaltungen und vermitteln unser Wissen in diesen Bereichen weiter.

Unsere nächster Termin:

Workshop „Security for Safety“ (ganztags)
22.11.2017 – Dorint Kongresshotel Mannheim

Inhalt

Die Erkenntnis, dass Safety-Systeme durch Security-Probleme beeinflusst werden können, ist mittlerweile bis zu den Behörden durchgedrungen. Deshalb fordern Normen, wie die IEC 61511 ein Risiko-Assessment für SIS, beantworten aber nicht, wie ein solches Assessment durchgeführt werden soll.

Gemeinsam werden folgende Fragen bearbeitet:

  • Welche Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Regeln gelten im Zusammenhang mit Security for Safety?
  • Aus welchen Bestandteilen besteht ein SIS wenn man es mit der „Security-Brille“ betrachtet?
  • Welchen Bedrohungen wird ein SIS ausgesetzt?
  • Welche Auswirkungen kann ein manipuliertes SIS haben?
  • Welche Schutzmaßnahmen sollte ein SIS aufweisen?
  • Wer ist für die Risikobeurteilung eines SIS verantwortlich?
  • Wie geht man mit Verbindungen zwischen SIS und der „Außenwelt“ um?
  • Wie ist das Zusammenspiel zwischen einer „Security for Safety Risiko-Analyse“ mit einer übergeordneten IT-Security Analyse?
  • Wie geht man mit gemeinsam genutzten Komponenten um?

Zusätzlich bieten wir Ihnen gegen einen Aufpreis die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Hacking-Workshop am Vortag.

Zielgruppe

Unser Workshop „Security for Safety“ richtet sich an Personen, die für IT-Sicherheit in der Automatisierungstechnik und funktionale Sicherheit verantwortlich sind.

Veranstaltungsort

Dorint Kongresshotel Mannheim
Friedrichsring 6
68161 Mannheim

Teilnehmer haben die Möglichkeit bis zum 06.11.2017 „Komfort-Zimmer” unter dem Stichwort „anapur” zu einem Sonderpreis von 150€ pro Nacht inkl. Frühstück anstatt 210€ zu buchen.

Kosten

Wir bieten Ihnen den Workshop „Security for Safety“ im Kombi-Paket mit dem Workshop Hacking an. Beide Workshops können auch einzeln gebucht werden.

Teilnahmegebühr p.P. in EUR zzgl. USt.

Workshops Kombi-Paket

„Security for Safety“

22.11.2017

„Hacking“

21.11.2017

Workshop „Security for Safety“ & „Hacking“
Early Bird bis 31.08. 550,- 550,- 980,-
Regulär 700,- 700,- 1.200,-

In den Kursgebühren sind Kursunterlagen, ein Mittagsimbiss und Pausengetränke enthalten.

Kontakt & Anmeldung

Anmeldungen nehmen wir über das untenstehende Formular, telefonisch oder per Mail entgegen.

Falls Sie noch weitere Fragen und Anregungen zu uns und unseren Workshops haben oder über unsere nächsten Termine informiert werden möchten können Sie sich gerne jederzeit an Ihre Ansprechpartnerin Frau Anna Rittershausen wenden.